Hoch

    Lernspiele

    Die besten Spiele für das Konzept des Game Based Learnings für den NAWI-Unterricht an Schulen!

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Der blaue Planet unseres Sonnensystems – uralt und beständig nur in seiner Veränderung! Kräfte aus seinem feurigen Inneren formen ihn permanent neu, stürmische Elemente auf der Oberfläche prägen unaufhaltsam sein Gesicht.

    Lernspiel „Die Erde“ starten

    Von der Plattentektonik bis zu Abtragung und Sedimentation, von Wind und Wasserkreislauf bis hin zum Klimawandel – diese interaktive Entdeckungsreise lädt ein, diese Abläufe auf der Erde besser zu verstehen, sie global zu verorten, dabei Zusatzwissen zu entdecken und auf spielerische Weise das Gelernte zu festigen.

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Planet Schule lädt zu einer abenteuerlichen Entdeckungsreise ein: Mit einem Klick geht es direkt ins Herz einer mittelalterlichen Stadt! Hier gilt es, sich einen Weg durch das Gewirr der alten Straßen und Plätze zu bahnen. Bei der Stadterkundung entsteht spielerisch ein lebendiges Bild der damaligen Gesellschaft. Interaktion und eigenes Erleben stehen im Vordergrund. Die Informationen werden multimedial vermittelt durch Texte, Bilder und Filmausschnitte.

    Die Lernsoftware der DVD-ROM „Die Stadt im späten Mittelalter“ steht komplett online zur Verfügung. Planet Schule bietet das mittelalterliche Abenteuer auf vier Sprachen an: Deutsch, Französisch, Englisch und Türkisch.

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Das Multimediaelement "Ein Jahr auf dem Bauernhof" vermittelt den Kindern einen Einblick in das Tätigkeitsspektrum eines Landwirts: z.B. Milchwirtschaft, Getreide-, Obst- und Gemüseanbau - und das alles in Abhängigkeit von den Jahreszeiten.

    Frühling, Sommer, Herbst und Winter sind vier eigenständige Lerneinheiten. Damit die Schüler einen Überblick erhalten und Zusammenhänge besser erkennen können, empfiehlt es sich, die Lerneinheiten auf mehrere Unterrichtsstunden verteilt einzusetzen. Es ist auch möglich, nur eine der vier Lerneinheiten im Unterricht einzusetzen, beispielsweise, um inhaltlich einen Schwerpunkt auf die gerade aktuelle Jahreszeit zu legen.

    Als Belohnung für gute Ergebnisse bei den Spielen bekommen die Schüler eine Bastel-Kuh zum Ausdrucken am Ende einer jeden Lerneinheit. Herausragende Ergebnisse werden mit zusätzlichen Anreizen (Glocke und Namensschild für die Bastel-Kuh) belohnt.

    Bauernhof1

    Und: Es haben sich pro Jahreszeit drei Küken auf dem Bauernhof versteckt, die es zu finden gilt. Ist die Küken-Sammlung komplett, wird die Bastel-Kuh zusätzlich mit einer Brille ausstaffiert. So erhöht sich der Anreiz, alle Bereiche zu lesen und zu bearbeiten. Die Inhalte der Text- und Videobeiträge reichen aus, um die Spiele erfolgreich zu bestreiten.

    Bei den Videobeiträgen handelt es sich um Ausschnitte aus den vier Folgen der Sendereihe "Ein Jahr auf dem Bauernhof". Das Multimedia-Element ist somit eine optimale Ergänzung und Vertiefung der Sendereihe. Sendereihe anschauen

    Wichtiger Hinweis: Die Nutzeraktionen werden nur innerhalb einer Jahreszeit / Lerneinheit gespeichert. Das bedeutet: Sämtliche Spielergebnisse und Belohnungen gehen verloren, sobald die Kinder den Bauernhof verlassen oder zu einer anderen Jahreszeit wechseln. Denken Sie deswegen bitte daran, die Bastel-Kuh am Ende eines Bauernhof-Besuches direkt ausdrucken zu lassen!

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Eine Fernbedienung ist schon praktisch: Ein Knopfdruck, und der Fernseher geht an. Aber damit das klappt, muss die Elektronik im Fernseher ständig darauf achten, ob ein Signal von der Fernbedienung kommt. Diese Elektronik braucht Strom, egal ob man fernsieht oder nicht. Und dieser Strom fließt das ganze Jahr über – da kommt einiges zusammen. Welche Stromfresser im Büro und Haushalt lauern, kann man im Energiesparspiel herausfinden!

    Diese Anwendung ist in HTML5 programmiert und eignet sich somit auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten.

    Energiesparspiel starten (für Tablets geeignet)

    Ob im Berufsleben oder im Privathaushalt – die Energiesparmöglichkeiten sind sehr vielfältig. So bietet es sich beispielsweise an, auf Inlandsflüge zu verzichten und stattdessen mit der Bahn zu fahren.

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Kann sich der lärmgeplagte moderne Mensch auf seine Ohren verlassen und alltägliche Geräusche sicher zuordnen? Das ist die Frage, auf die das Ohrenspitzer-Geräuschequiz eine spielerische Antwort liefert: Es geht darum, anhand eines Geräusches ein Haushalts- oder ein Arbeitsgerät, ein bestimmtes Tier oder eine Atmosphäre zu erraten.

    Diese Anwendung ist in HTML5 programmiert und eignet sich somit auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten.

    Quiz starten (für Tablets geeignet)

    In bis zu vier Teams können die Spielerinnen und Spieler gegeneinander bei dem Geräuschequiz antreten.

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Setzen Sie das Klima aufs Spiel! Keep Cool Online lädt ein, sich in die globale Klimapolitik spielerisch einzumischen. Hier können Ursachen des Klimawandels simuliert, nach Wegen des Klimaschutzes und Strategien zur Anpassung gesucht werden.

    Spieler
    Wer bereits einen Zugangscode hat, kann sich unter "Benutzerlogin" einloggen und landet in dem für ihn und seine Mitspielerinnen und Mitspieler angelegten Spiel.

    Spielleiter
    Wer einen Spielleiter-Zugang hat, kann sich unter "Spielleiter" mit seinem Benutzernamen und dem zugehörigen Passwort einloggen. Anschließend kann man entweder ein neues Spiel anlegen oder die bisherigen verwalten.

    Unter "Neuen Account registrieren" ist es möglich, einen neuen Zugang als Spielleiter anzulegen. Das dürfen alle Personen ab dem Alter von 16 Jahren.

    Spielanleitung und Hintergrundinformationen
    Darüber hinaus wird auf diesen Seiten das Spiel umfassend erläutert. Und es gibt Informationen zum Klimawandel, seinen Folgen und den möglichen Anpassungsmaßnahmen.

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Die vier Missionen, die unabhängig voneinander gespielt werden können, beruhen auf historischen Ereignissen, wie etwa dem Attentat auf Franz Ferdinand und seine Frau in Sarajevo 1914. Die Spieler müssen verschiedene Aufgaben erledigen und Entscheidungen treffen. Diese Gewissensentscheidungen regen zur Reflexion und zur Überprüfung der eigenen Wertemaßstäbe an.

    Diese Anwendung ist in HTML5 programmiert und eignet sich somit auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten.

    Spiel starten (für Tablets geeignet)

    Als Spieler schlüpft man in verschiedene Rollen während des ersten Weltkriegs - auf beiden Seiten der großen Kriegsmächte. Die vier unabhängig voneinander spielbaren Missionen liegen zeitlich in je einem der Kriegsjahre zwischen 1914 und 1918.

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Der individuelle Lebensstil hat eine direkte Auswirkung auf die Umwelt und damit letztendlich auch auf das Klima. Eine spielerische Möglichkeit diese Zusammenhänge zu erfahren, bietet das kostenlose Onlinespiel Ökotopia.

    Autoren

    Ökotopia wurde von der Denkstatt GmbH im Rahmen des Programms "Neue Energien 2020" entwickelt und wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert.

    Angebot und Voraussetzungen

    Das Spiel kann online in jedem Browser gespielt werden, ist kostenlos, erfordert keine Registrierung und wird hier zur Verfügung gestellt. Man kann es sowohl einzeln, als auch in einer Gruppe spielen. Für den Fall eines Gruppenspiels wird jedoch eine Mailadresse des Organisators benötigt, an welche dann die entsprechenden Teilnahmecodes gesendet werden. Weiters befinden sich auf der Seite von Ökotopia noch zusätzliches Material sowie eine genauere Spieleanleitung. Eine Kurzfassung der Spielanleitung befindet sich weiter unter in diesem Artikel.

    Zielgruppe

    Ökotopia wurde für Jugendliche ab ca. 14 Jahren entwickelt, bei entsprechender Begleitung und Vorbereitung kann das Alter aber auch darunter liegen.

    Spieldauer

    Die Dauer eines Spiels ist mit 5 Runden begrenzt, womit das Spiel schon einmal nicht ausufern sollte. Wenn nicht zu sehr getrödelt wird, sollte sich somit im Normalfall ein Spiel in einer Unterrichtsstunde ausgehen.

    Hintergrund des Spiels

    In Ökotopia wird ein reales Leben mit Emissionshandel simuliert. Dabei wird auch auf die weltweiten Bestrebungen zur Reduktion des CO2 Ausstoßes eingegangen, indem die zur Verfügung stehenden Emissionen jährlich gesenkt werden. Schüler_innen soll mit Ökotopia spielerisch bewusst gemacht werden, dass es verschiedene Lebensstile gibt, die alle einen entsprechenden sogenannten ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Es gilt somit eine Balance zu finden zwischen der eigenen individuellen Lebensqualität und einer möglichst geringen ökologischen Belastung.

    Kurze Spielanleitung

    Nach der Wahl des gewünschten Spielertyps (traditionell, sorglos, umweltbewusst, privilegiert) stehen den Spielern 2 Währungen (Geld und Carbons) zur Verfügung um den eigenen Bedürfnissen (Wohnung, Lebensmittel, Kleidung, Freizeit, etc.) nachzukommen und damit die individuelle Lebensqualität zu steigern. Während die zur Verfügung stehende Geldmenge je nach gewähltem Spielertyp variiert, ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Carbons für alle Spielertypen gleich, wird jedoch in jeder Runde verringert. Das Spiel geht über 5 Runden, in denen es jeweils gilt die vorgegebenen Bedürfnisse zu erfüllen (Wohnung, Lebensmittel, Kleidung, etc.) sowie einen möglichst hohen Wert für die individuelle Lebensqualität zu erreichen. Zusätzlich treten jede Runde bestimmte Ereignisse ein (etwa Naturereignisse oder auch politische bzw. gesellschaftliche Änderungen), welche die Entscheidungen der Spieler beeinflußen (sollten). Geld und Carbons können das ganze Spiel über kostenlos in beide Richtungen gewechselt werden. Carbons, die in einer Runde nicht verwendet werden, werden am Ende der Runde automatisch in Geld konvertiert. Ziel des Spiels ist es, nach Abschluss der 5 Runden einen möglichst hohen Wert an individueller Lebensqualität zu erreichen.

    Screenshot

    Oberfläche des Klimaspiels Ökotopia

     
     

    Please publish modules in offcanvas position.