Hoch

    Politische Geografie

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Wachtürme aus Beton, Signalzäune, Sperrgräben, Todesstreifen – ein Szenario, das für uns kaum vorstellbar ist, war noch vor wenigen Jahrzehnten für viele Menschen bitterer Alltag. Wie genau die Wachanlagen der Berliner Mauer in den 70er Jahren aufgebaut waren, kann man hier interaktiv erleben.

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.
    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.
    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.
    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.
    Am 1. Mai 2004 treten zehn ost- und südeuropäische Staaten der Europäischen Union bei. Eine auf 25 Mitgliedstaaten angewachsene EU wird damit vor neuen Herausforderungen stehen. Die interaktive Einheit zur EU-Erweiterung analysiert die Motive dieser bislang umfangreichsten Erweiterung und fragt nach Chancen und Risiken für eine vergrößerte Union.
    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.
    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.

    Turnusgemäss hat Italien für die zweite Jahreshälfte die Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union (EU-Ministerrat) übernommen. Es ist der zwölfte Ratsvorsitz Italiens. Seit 2007 gibt es in der EU die sogenannte Triopräsidentschaft, das heisst drei Länder teilen sich eine 18-monatige Präsidentschaft, wobei jedes Land sechs Monate lang den Vorsitz hat. Die drei Staaten präsentieren ein gemeinsames Programm. Auf Italien folgen Lettland und Luxemburg.

    bewerten: 0 / 0 Stimme  
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer dürfen eine Bewertung durchführen.
    Nachdem der Weg der wirtschaftlichen Einigung Europas bereits in den 50er Jahren bereitet und immer weiter ausgebaut wurde, gerät nun der politische Einigungsprozess der Union in den Blick. Mit der interaktiven Einheit für den Politikunterricht ab Klasse 10 erarbeiten die Schülerinnen und Schüler wichtige Eckpunkte auf dem Weg zur neuen EU-Verfassung, recherchieren im Internet Grundzüge der veränderten institutionellen Struktur der EU und analysieren den Ratifizierungsprozess der neuen europäischen Verfassung und dessen gesellschaftliche Akzeptanz.
     
     

    Please publish modules in offcanvas position.